Helmstedt 

Zwei Verletzte bei schwerem Unfall in Helmstedt

Im Einsatz waren 15 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst und die Polizei.
Im Einsatz waren 15 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst und die Polizei.
Foto: Maik Wermuth / Gemeindebrandmeister Samtgemeinde Grasleben

Auf der B244 hat es einen schweren Unfall gegeben, bei dem ein Mann und eine Frau verletzt wurden. Gekracht hat es am Dienstagnachmittag nahe der Autobahnauffahrt Helmstedt-West.

Details zum Unfallhergang liegen news38.de noch nicht vor. Laut einer Sprecherin der Polizei Helmstedt wurden die Beteiligten trotz des heftigen Frontalzusammenstoßes "nur" leicht verletzt.

Während sich der Rettungsdienst um die beiden kümmerte, stellten Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Mariental und Grasleben den Brandschutz sicher und nahmen auslaufendes Benzin auf. Der Einsatz war nach rund eineinhalb Stunden vorbei.

Mehr Informationen folgen.