Helmstedt 

Kontor-Abriss: Es kann losgehen

Halbseitig gesperrt ist die Roßstraße schon seit Wochen.
Halbseitig gesperrt ist die Roßstraße schon seit Wochen.
Foto: Siegfried Denzel

Helmstedt. Kommenden Montag geht's los: Das Kontorgebäude "Gebrüder Witten" im Harbker Weg soll abgerissen werden. Ab Donnerstag, 18. Oktober, soll die Straße an der Abrissstelle komplett gesperrt werden – weil da ein fester Kran steht.

Von der Stadt Helmstedt heißt es am Mittwoch, das kurze Stück Einbahnstraße zum Tangermühlenweg werde zum beidseitigen Befahren freigegeben und die Roßstraße als Sackgasse beschildert.

Die Arbeiten werden wohl drei Wochen dauern. Der Witten-Kontor steht seit Jahren leer.