Helmstedt 

Einbrecher in Werkstatt: 100 Reifensätze weg!

So gut gefüllt ist das Lager des betroffenen Helmstedter Reifenhändlers beileibe nicht mehr: Unbekannte räumten es am Wochenende leer. Die 400 gestohlenen Reifen haben einen Wert von rund 50.000 Euro (Symbolbild).
So gut gefüllt ist das Lager des betroffenen Helmstedter Reifenhändlers beileibe nicht mehr: Unbekannte räumten es am Wochenende leer. Die 400 gestohlenen Reifen haben einen Wert von rund 50.000 Euro (Symbolbild).
Foto: Patrick Pleul/dpa

Helmstedt. 100 Reifensätze im Wert von rund 50.000 Euro haben Unbekannte aus einem Reifenhandel in der Emmerstedter Straße in Helmstedt gestohlen. Nun hofft die Polizei auf Zeugen, die Hinweise auf die Einbrecher geben können.

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, drangen die Täter im Zeitraum zwischen dem 20. und dem 22. Oktober auf noch unbekannte Weise in die Werkstatt ein und plünderten dort das Lager.

Längere Zeit zu tun

Die Ermittler vermuten angesichts der Menge des Diebesgutes, dass sie längere Zeit im Gebäude waren und zum Transport ihrer Beute ein größeres Fahrzeug benutzt haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05351/5210 entgegen.