Helmstedt 

Nach Fabians Wahnsinns-Auftritt: So freut sich seine Verlobte

So stolz auf ihren Verlobten zeigt sich Jamie-Lee bei Instagram.
So stolz auf ihren Verlobten zeigt sich Jamie-Lee bei Instagram.
Foto: instagram/jamielee_kriewitz

Schöningen/Magdeburg. Nach seinem Wahnsinns-Auftritt und einem 4er Buzzer zeigt sich die Verlobte von The Voice-Kandidat Fabian Riaz, Jamie-Lee Kriewitz, sichtlich stolz. So postet sie noch am Donnerstagabend ein Bild von sich mit Fabian auf Instagram und schreibt dazu: "WAS WAR DAS?! 4er-Buzzer bei @thevoiceofgermany für meinen begnadeten Verlobten @fab_riaz ♥"

"Bin ausgerastet"

Und die Fangemeinde der 20-jährigen ESC-Teilnehmerin gibt ihr Recht. Kommentare wie "Das war mega", oder "Bin ausgerastet" stehen unter dem Instagram-Post. Latente Kritik, Werbung für ihren Verlobten zu machen, weißt sie schnell mit Ironie zurück. Denn im TV war nicht die Rede von Fabians Beziehung zu Jamie-Lee. Sie verrät aber: "Ich war da, aber nicht vor der Kamera".

Und Unterstützung durch irgendwelche PR-Gags braucht der gebürtige Schöninger auch nicht. Er konnte die Jury am Donnerstagabend ganz allein mit seiner Stimme von sich überzeugen und schaffte es am Ende sogar, dass sich alle vier Coaches um ihn rissen.

Nach einem kurzen Duett mit Michael Schulte, der den Kandidaten hinter der Bühne überraschte, entschied sich der 30-Jährige schließlich für das Team von Michael Patrick Kelly. Im Interview (KLICK) hatte er verraten, dass er aber eigentlich die Musik aller Coaches "feiere".

Den ganzen Auftritt von Fabian auf der The Voice-Bühne gibt es hier: KLICK.