Helmstedt 

Feuerwehr-Einsatz in Helmstedt: Waschmaschine brennt – Mann verletzt

Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Friedrichstraße in Helmstedt.
Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Friedrichstraße in Helmstedt.
Foto: Feuerwehr Helmstedt

Helmstedt. Brand an der Friedrichstraße in Helmstedt am Samstagmorgen: Gegen 7 Uhr brannte es dort in einem Mehrfamilienhaus.

Als die Feuerwehr eintraf, erkundete sie zunächst mit Atemschutzgeräten das Haus. Schnell war die Brandquelle gefunden: Eine Waschmaschine in einer Wohnung im Erdgeschoss stand in Flammen.

Feuerwehr-Einsatz: Waschmaschine brennt in Mehrfamilienhaus in Helmstedt

Ein Nachbar verletzte sich leicht. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Mann.

Den Brand selbst konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Helmstedt schnell löschen.

+++ Königslutter: Gartenlaube steht lichterloh in Flammen – war's Brandstiftung? +++

Polizei ermittelt Brandursache

Wie es zu dem Feuer kam, ist noch nicht klar. Nach dem Einsatz übernahm die Polizei die Brandermittlungen.

Im Einsatz waren laut Feuerwehr Helmstedt vier Fahrzeuge der Feuerwehr, 22 Einsatzkräfte sowie ein Rettungswagen und Polizei. (lin)