Helmstedt 

Nächtlicher Alarm in der Kornstraße – Feuerwehr Helmstedt im Einsatz

Die Feuerwehr war mit vier Einsatzwagen in der Kornstraße vor Ort.
Die Feuerwehr war mit vier Einsatzwagen in der Kornstraße vor Ort.
Foto: Alexander Weis / Feuerwehr Helmstedt

Helmstedt. Um kurz nach 3 Uhr ging bei der Feuerwehr Helmstedt der Alarm: Wohnungsbrand in der Kornstraße, hieß es. Zum Glück stellte sich dann am Einsatzort heraus, dass lediglich im Eingangsbereich Abfälle in Brand geraten waren.

Ein Trupp löschte das Feuer unter Atemschutz. Anschließend belüfteten sie das verqualmte Gebäude. Die Bewohner waren schon alle selbst nach draußen gegangen. Verletzte gab es nicht.

Nach einer knappen Stunde war der Einsatz für die 20 Feuerwehrleute beendet, die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (ck)