Helmstedt 

Einbrecher in Velpke unterwegs: 81-Jährige mit Schock im Klinikum

Die Täter haben Bargeld und Schmuck erbeutet.  (Symbolbild)
Die Täter haben Bargeld und Schmuck erbeutet. (Symbolbild)
Foto: dpa

Wolfsburg. Einbrecher haben in Velpke dafür gesorgt, dass eine 81 Jahre alte Frau ins Krankenhaus musste. Die Dame erlitt einen Schock, als sie am Donnerstagabend nach Hause kam, schreibt die Polizei Wolfsburg.

Wohnung in Velpke verwüstet

Das kann man verstehen, denn die Einbrecher hatten die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Birkenweg vorher komplett verwüstet. Sie durchwühlten sämtliche Schränke und Schubladen – und wurden fündig.

Bargeld und Schmuck erbeutet

Die Täter haben Bargeld und Schmuck erbeutet. Wie hoch der Schaden ist, kann noch nicht gesagt werden. "Er dürfte aber vermutlich im vierstelligen Bereich liegen", schreibt Polizeisprecher Henrik von Wahl.

Mehr Themen:

Nachbarn kümmern sich um Frau

Hilfsbereite Nachbarn hatten sich zunächst um die geschockte 81-Jährige gekümmert. Sie riefen einen Rettungswagen, der die Frau dann mit ins Klinikum nahm.

Polizei Helmstedt hofft auf Zeugen

Die Polizei hofft auf Zeugen. Zur Tat muss es am Donnerstag zwischen 16.45 Uhr und 21.45 Uhr gekommen sein. Die Täter sind über den Balkon in die Erdgeschosswohnung eingedrungen.

Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Velpker Birkenwegs gesehen hat, soll sich telefonisch bei der Polizei melden (05361/46460). (ck)