Helmstedt 

Exhibitionist zeigt sich Kindern in Lehre: Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei sucht einen unbekannten Mann, der sich im Ortskern Lehre mehreren Kindern gegenüber in schamverletzender Art und Weise gezeigt hat.
Die Polizei sucht einen unbekannten Mann, der sich im Ortskern Lehre mehreren Kindern gegenüber in schamverletzender Art und Weise gezeigt hat.
Foto: Polizei Helmstedt

Lehre. Bei der Suche nach einem Exhibitionisten geht die Polizei Helmstedt jetzt in die Offensive. Die Ermittler haben einen Zeichner des Landeskriminalamtes hinzugezogen, der nach Aussagen eines Opfers ein Phantombild des Täters erstellt hat.

Exhibitionist in Lehre unterwegs

Der Mann hatte sich sowohl im Sommer 2017 als auch im Sommer 2018 immer wieder Kindern gegenüber in "schamverletzender Art und Weise" gezeigt, immer vormittags. Vorfälle gab es im Ortskern von Lehre; betroffen war der Bereich um die Berliner Straße zwischen Campen- und Eitelbrotstraße.

So beschreiben die Kinder den Exhibitionisten:

  • etwa 45 bis 55 Jahre alt
  • bis zu 1,76 Meter groß
  • breite bis dickliche Statur
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • rundes Gesicht
  • Drei-Tage-Bart
  • kurz-stoppelige, grau-weiße Haare

Hinweise bitte an die Polizeistation in Lehre oder die Rufnummer 05361/46460.