Helmstedt 

Unfall bei Grasleben: Auto kippt um – Feuerwehr ärgert sich über Verhalten von Autofahrern

Bei dem Unfall kippte ein Auto auf der L651 bei Grasleben um.
Bei dem Unfall kippte ein Auto auf der L651 bei Grasleben um.
Foto: Feuerwehr Grasleben

Grasleben. Zu einem Unfall ist es am Samstagmorgen auf der L651 zwischen Grasleben und Mariental gekommen. Die Straße musste rund anderthalb Stunden lang gesperrt werden.

Bei dem Unfall auf dem sogenannten Kreuzberg kippte das Auto gegen 11 Uhr um und blockierte alle Fahrstreifen. Doch als die alarmierten Rettungskräfte eintrafen, hatten sich die beiden Personen schon selbstständig aus dem Fahrzeug befreien können.

Zur Schwere der Verletzung konnte die Feuerwehr keine Angaben machen. Die Einsatzkräfte nahmen anschließend noch auslaufende Betriebsstoffe auf.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Zu gut! Bundesliga-Basketballer veräppeln Bayern-Star Franck Ribéry mit diesem Video – dann wird es noch besser

"Junger Schnösel": Lidl-Kundin ist stinksauer und fordert Entlassung von Mitarbeiter – dann kommt alles anders

• Top-News des Tages:

Eintracht Braunschweig: Fußball-Spiel abgesagt – deswegen fällt die Partie gegen den Halleschen FC aus

Unfall auf der A2: Lkw-Fahrer (43) am Steuer eingeschlafen – hier musst du mit Stau rechnen

-------------------------------------

Autofahrer machten ihrem Unmut über die gesperrte Straße Luft

Für Unverständnis sorgten einige Autofahrer, die trotz Absperrung in die Einsatzstelle hineinfahren wollten. Lautstark sollen sie ihrem Unmut Luft gemacht haben. (js)