Helmstedt 

Helmstedt: Junge brutal überfallen und verletzt

In Helmstedt ist ein 14-Jähriger angegriffen worden. (Symbolfoto)
In Helmstedt ist ein 14-Jähriger angegriffen worden. (Symbolfoto)
Foto: dpa

Helmstedt. Fiese Attacke auf einen Jungen: In Helmstedt ist am Sonntag ein 14-Jähriger überfallen und schwer verletzt worden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

14-Jähriger in Helmstedt attackiert

Wie die Beamten in Wolfsburg am Montag mitteilten, hatten sich zwei Jugendliche gegen 19 Uhr dem Kind in den Weg gestellt. Um an seine Wertgegenstände zu kommen, schubsten und schlugen sie ihr Opfer.

Der 14-Jährige konnte sich schließlich aber losreißen und rannte nach Hause. Seine Eltern gingen später mit ihm ins Krankenhaus, wo der mit schweren Verletzungen stationär aufgenommen wurde.

-----------------------

Mehr Themen aus der Region Helmstedt:

-----------------------

So werden die Angreifer von Helmstadt beschrieben

Jetzt hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen um die Angreifer vom Harbker Weg in Helmstedt finden zu können. Zeugen können sich telefonisch unter der Nummer (05351) 52 10 melden. Die Täter werden folgendermaßen beschrieben:

  • junge Männer im Alter von etwa 17 oder 18 Jahren
  • der erste ungefähr 1,80 Meter groß und kräftig
  • trug eine Jacke mit Pelz an der Kapuze, graue Jeans, schwarze Schuhe mit weißem Rand
  • der zweite etwa 1,70 Meter groß
  • mit "schlanker bis kräftiger Statur"

(maf)