Helmstedt 

Grasleben: Nicht nur das Osterfeuer steht in Flammen

Das Osterfeuer war nicht das Einzige, was in Grasleben brannte. (Symbolbild)
Das Osterfeuer war nicht das Einzige, was in Grasleben brannte. (Symbolbild)
Foto: dpa

Grasleben. Während sie eigentlich das Osterfeuer in Grasleben sichern sollten, sind die Kameraden am Samstagabend gegen 22:40 Uhr auf einen großen Feuerschein, ein paar Straßen weiter, aufmerksam.

Umgehend wurde Alarm ausgelöst und mit einem Fahrzeug die Einsatzstelle angefahren.

Hecke in Flammen

In der Lindenbreite war auf einem Grundstück eine Schilfhecke in Brand geraten. Mit dem Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug wurde das Feuer gelöscht und somit weiterer Schaden verhindert.

--------------------------------

Mehr aus Helmstedt:

--------------------------------

Parallel wurde eine starke Rauchentwicklung im Bereich der Magdeburger Straße in Grasleben gemeldet. Weitere Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr fuhren den Bereich ab konnten aber keine Ursache finden. Nach Rund einer Stunde waren die beiden Einätze beendet.

Bereits am Nachmittag musste die Ortsfeuerwehr Rennau zu einem Verkehrsunfall in Rennau ausrücken. Mehrere Fahrzeuge waren kollidiert und die Kameraden der Ortsfeuerwehr Rennau mussten auslaufende Betriebsmittel auffangen und aufnehmen. (mvg)