Helmstedt 

Helmstedt: Kind läuft auf die Straße und wird von Auto erfasst

Scheinbar ohne auf den Verkehr zu achten, war das Kind auf die Straße gelaufen. (Symbolbild)
Scheinbar ohne auf den Verkehr zu achten, war das Kind auf die Straße gelaufen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Helmstedt. Bei einem Unfall mit einem Auto ist ein Kind in Helmstedt angefahren und schwer verletzt worden.

Laut einem Bericht der Polizei war ein 54 Jahre alter Mann auf dem Schäferkamp mit seinem Daimler Chrysler in Richtung Bruchweg unterwegs. Weil am Fahrbahnrand mehrere Autos parkten, musste er halten, um den Gegenverkehr durchzulassen.

Danach wollte er an den parkenden Autos vorbeifahren.

----------------------------------

Mehr aus Helmstedt:

----------------------------------

Helmstedt: Kind läuft plötzlich auf die Straße

Genau in diesem Moment lief ein 13 Jahre altes Kind scheinbar ohne auf den Verkehr zu achten zwischen den Autos auf die Straße.

Das Kind wurde von dem Wagen erfasst und dabei schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt. Es musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. (mvg)