Helmstedt 

Schmierereien im Parkhaus Edelhöfe: So will Helmstedts Bürgermeister die Sache mit den Tätern klären

Überwachungskameras haben die Jugendlichen im Parkhaus in Helmstedt aufgezeichnet (Symbolbild).
Überwachungskameras haben die Jugendlichen im Parkhaus in Helmstedt aufgezeichnet (Symbolbild).
Foto: Arno Burgi/dpa

Helmstedt. Zwei Jugendliche haben eine Wand auf der vierten Etage des Parkhauses Edelhöfe in Helmstedt beschmiert. Dabei wurden sie von Überwachungskameras gefilmt. Bürgermeister Wittich Schobert (CDU) will allerdings nicht gleich Strafantrag bei der Polizei stellen.

Die Stadt Helmstedt teilte mit, dass er den Jugendlichen bis Ende Mai Zeit gibt, um sich freiwillig bei der Stadt zu stellen. "Ich hoffe sehr auf die Einsicht der Verursacher und darauf, dass ihnen diese Situation in Bezug auf ihr künftiges Verhalten zu denken gibt", so Schobert.

-----------------------------------------------

Mehr Themen:

-----------------------------------------------

Die Jugendlichen, die die Wand am vergangenen Dienstag beschmiert haben, könnten sich beim Jugendfreizeit- und Bildungszentrum melden. Sollte bei der Stadt Helmstedt keine Rückmeldung eingehen, wird ein Strafantrag bei der Polizei gestellt.