Helmstedt 

Qualvoller Hitze-Tod: Hühner verenden auf der A2 – Peta hat eine krasse Forderung

Wie viele Hühner auf der A2 bei Königslutter ums Leben gekommen sind, ist nicht klar (Symbolbild).
Wie viele Hühner auf der A2 bei Königslutter ums Leben gekommen sind, ist nicht klar (Symbolbild).
Foto: imago images / PhotoAlto

Königslutter. Nach dem qualvollen Hitze-Tod einiger Hühner in einem Pannen-Tiertransporter bei Königslutter haben sich jetzt Tierrechtler eingeschaltet.

Die Organisation Peta hat nach eigenen Angaben Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig erstattet, unter anderem wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und gegen die Tierschutztransportverordnung.

Peta will Tiertransporte verbieten

Damit nicht genug: Peta fordert ein generelles Verbot von Tiertransporten. Diese seien für die Tiere stets mit zahlreichen Risiken und Qualen verbunden, so Peta. "Sie leiden unter Hunger und Durst, sind erdrückender Enge und Temperaturschwankungen ausgesetzt. Das Verletzungsrisiko in den vollbelegten Transportern ist enorm."

So oder so: Schonende Tiertransporte gebe es nicht, sagt Lisa Kainz, Agrarwissenschaftlerin und Fachreferentin für Tiere in der Ernährungsindustrie bei Peta. Bei Unfällen sterben Schweine, Rinder, Hühner oder Puten qualvoll und langsam. Körperteile werden eingequetscht oder brechen."

Ähnliche Themen:

Die empfindlichen Tiere gerieten in Panik, erlitten Kreislaufzusammenbrüche oder Herzinfarkte, Kainz. "Jeder Verbraucher, der Fleisch isst, trägt Mitschuld. Nur eine vegane Ernährung hilft den Tieren nachhaltig."

Gleichzeitig bedanken sich die Tierrechtler bei allen Feuerwehrleuten sowie allen Helfern, die sich im aktuellen Fall für die Rettung der Hühner eingesetzt haben. Sie hatten versucht, den Lkw und die Tiere abzukühlen.

Hühner sterben nach A2-Unfall

Der mit etwa 5.000 lebenden Hühnern beladene Laster war am Mittwoch vergangener Woche bei Königslutter von der Fahrbahn abgekommen. Wegen des Unfalls und offenbar auch wegen der Hitze an dem Tag kamen einige Hühner ums Leben. (ck)