Helmstedt 

Helmstedt: Dicker Mann schockt Passantin – Opfer nennt markantes Detail

Eine gruselige Begegnung musste eine Frau in Helmstedt erleben. Und sie war nicht die einzige. (Symbolbild)
Eine gruselige Begegnung musste eine Frau in Helmstedt erleben. Und sie war nicht die einzige. (Symbolbild)
Foto: Imago/Photocase

Helmstedt. „Schamverletzend“, so beschreibt die Polizei, was einer Frau in Helmstedt widerfahren ist. Die wurde nämlich Zeugin von Dingen, die sie sicher nicht sehen wollte. Dafür kann sie nun einen vielleicht entscheidenden Hinweis geben.

Wie die Polizei mitteilte, lief die 54-Jährige in Helmstedt gegen 17 Uhr am Samstag über die Industriestraße als sie plötzlich einen unheimlichen Mann bemerkte.

Helmstedt: Mann entblößt sich vor Frau

Entblößt stand der unter einem Dachvorsprung eines Einzelhandels und zeigte sich so der Öffentlichkeit.

Die erschrockene Zeugin rief die Polizei. Ein markantes Detail gab sie bei der Personenbeschreibung an.

---------------------------

Mehr Themen aus der Region:

---------------------------

Den Exhibitionisten beschrieb sie wie folgt:

  • Etwa 40 Jahre alt
  • Korpulent
  • Etwa 1,70 Meter groß
  • Dunkles Haar
  • Augenscheinlich südeuropäisch

Exhibitionist mit auffälligem Gang

Auffällig sei, dass er beim Gehen ein Bein hinter sich herzog, so die Polizei. Die Beamten suchen nun Zeugen, die Hinweise geben können.

Auch in Goslar hat eine Frau schauerliches mit einem fremden Mann erleben müssen. Auch hier sucht die Polizei Zeugen. >> Mehr dazuhier lesen (aj)