Helmstedt 

DSDS (RTL): Kandidatin aus Helmstedt singt vor Jury – Xavier Naidoo fassungslos – „Mir fehlen ...“

DSDS Jury-Mitglied Xavier Naidoo (48) ist von Charlin besonders begeistert.
DSDS Jury-Mitglied Xavier Naidoo (48) ist von Charlin besonders begeistert.
Foto: DSDS, TVNOW / Stefan Gregorowius

Am Dienstag ging es bei DSDS mit den Castingshows weiter. In Hamburg stellte sich diesmal Charlin Sperlich (21) der Jury. Die junge Frau aus Helmstedt begeisterte mit ihrer Performance vor allem Jury-Mitglied Xavier Naidoo.

Die Niedersächsin arbeitet als Puppenspielerin in einem Theater. Sie ist es gewohnt, vor Publikum zu spielen und hat das Tourleben bereits kennengelernt. Wird es ihr gelingen, die Jury bei DSDS mit ihrem Gesang zu begeistern?

DSDS (RTL): Helmstedterin singt nicht das erste Mal vor Dieter Bohlen

Vor Dieter Bohlen und den Fernsehkameras stand die 21-Jährige schon einmal. Im Jahr 2009 war sie als Zehnjährige bei dem Format „Das Supertalent“ dabei. Sie sang damals das Liebeslied „Für Dich“ von Yvonne Catterfeld. Und schaffte es sogar bis ins Halbfinale.

---------------

Mehr aus der Region:

-----------------

Für die Castingshow hat sie sich wieder einen romantischen Song rausgesucht. Sie sang „Unchained Melody“ von the Righteous Brothers Sänger. Xavier Naidoo war mehr als begeistert von Charlins Interpretation.

Naidoo findet keine Worte

Das Jury-Mitglied war richtig mitgerissen von dem Song. „Mir fehlen einfach die Worte, ich habe schon alles rausgelassen als du gesungen hast.“, teilt Xavier der Kandidatin mit. Er habe alles von deinem Gesang bekommen, was er sich gewünscht hätte.

---------------------

Das ist die DSDS-Jury 2020:

  • Dieter Bohlen
  • Pietro Lombardi
  • Xavier Naidoo
  • Oana Nechiti

---------------------

Charlin konnte die Jury überzeugen und bekam nur positive Bewertung. Sie darf sich jetzt auf den Recall freuen. (mia)