Helmstedt 

Helmstedt: Bon-Wahnsinn! Bäcker setzt eindeutiges Zeichen „Ohne Worte!“

In Helmstedt protestiert eine Bäckerei mit einer unmissverständlichen Botschaft gegen die Bonpflicht.
In Helmstedt protestiert eine Bäckerei mit einer unmissverständlichen Botschaft gegen die Bonpflicht.
Foto: dpa

Helmstedt. Ein Monat, eine Filiale – tausend unnütze Bons!

Auf einem Foto, das die Landbäckerei Tolle aus dem Landkreis Helmstedt auf Facebook geteilt hat, ist das Ausmaß der Bonpflicht deutlich zu sehen.

In der Bäckerei aus dem Landkreis Helmstedt türmen sich die Kassenzettel zu einem riesigen Papierhaufen. Diesen haben die Bäcker in Folie eingewickelt und eine klare Botschaft an die Regierung draufgeklebt.

Helmstedt: Heftige Ansage an die Regierung

„Unsere Regierung stellt alle Handwerker unter Generalverdacht“, ist auf dem Zettel zu lesen – eine Anspielung auf den Hintergrund der Bonpflicht. Das Gesetz soll nämlich das Manipulieren der Kassensysteme und Steuerbetrug verhindern.

Laut der Botschaft schere die Regierung den ganzen Einzelhandel über einen Kamm und verdächtige alle Betriebe der Steuerhinterziehung „und selber verschwenden sie unser schwer verdientes Geld“.

Bonpflicht: Große Last für kleine Betriebe

In den Kommentaren erhält die Bäckerei jede Menge Zuspruch. „Viel schlimmer ist auch: das ist nur eine Filiale“, schreibt eine Userin und macht damit auf die deutschlandweite Müllproduktion aufmerksam, die die Kassenzettel verursachen. „Briefmarke drauf und nach Berlin geschickt“, fordert ein anderer User.

------------------

Mehr News aus Helmstedt:

Helmstedt: Mann lässt sich in Supermarkt einsperren - mit DIESER bösen Absicht

DSDS: Kandidatin aus Helmstedt singt vor Jury – Xavier Naidoo fassungslos – "Mir fehlen..."

Landkreis Helmstedt: Mann von Traktor überrollt – Lebensgefahr!

------------------

Die Inhaber der Bäckerei Tolle fürchten, dass mit der Bonpflicht viele kleine Betriebe sterben werden. Der Lösungsvorschlag eines digitalen Bons kommt vor allem für kleinere Unternehmen oft nicht in Frage, da die Umstellung der Kassensysteme zu teuer ist.

Frankreich mildert Bonpflicht ab

Sinnvoller scheint eine Abschwächung der Bonpflicht, wie Frankreich sie eingeführt hat: Ab September müssen für geringe Geldbeträge bis zu zehn Euro keine Kassenzettel mehr ausgedruckt werden.

Die Grenze soll jährlich um weitere zehn Euro erhöht werden. (lh)