Helmstedt 

Amazon: Gerüchteküche brodelt – Kommt der Online-Riese in den Landkreis Helmstedt?

Der Versandriese Amazon plant offenbar ein Logistikzentrum in Helmstedt
Der Versandriese Amazon plant offenbar ein Logistikzentrum in Helmstedt
Foto: Björn Hake/Imago

Helmstedt. Ein neues Zentrum von Amazon in Niedersachsen? Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert und Landrat Gerhard Radeck sorgten am Freitag für Aufruhr.

Sie kündigten an, dass sich ein Logistikunternehmen an der Autobahn bei Helmstedt ansiedeln und bis zu 1000 Jobs schaffen wolle. Wie die berichtet, wurde der Name des Unternehmens allerdings nicht genannt.

Die Größenordnung des Vorhabens ließ bei allen Interessierten jedoch schnell einen Verdacht aufkommen: Eigentlich kann es sich dabei nur um den Versand-Giganten Amazon handeln. Der Konzern baut seine Standorte in Deutschland gerade massiv aus.

Amazon in Helmstedt? Derzeit entstehen viele neue Standorte

Wie die „Braunschweiger Zeitung“ herausfand, waren Amazon-Vertreter bereits zu Besuch im Rathaus, wo sie mit Vertretern aus Politik und Verwaltung ausführlich über das Neubau-Projekt gesprochen hätten. Amazon selbst schweigt dazu bisher.

---------------

Top-News:

---------------

Große Geheimniskrämerei auf allen Seiten

Auch Helmstedts Bürgermeister Schobert verweist darauf, dass mit dem Verhandlungspartner Diskretion vereinbart worden sei. Wie es nun weitergeht, hängt von Verhandlungen zwischen Amazon und einem Hannoveraner Immobilieninvestor ebenso wie zwischen Amazon und der Helmstedter Politik ab.

. (wt)