Helmstedt 

Helmstedt: Gasgeruch im Paketzentrum – Feuerwehr hat kuriosen Verdacht

Unter Atemschutz und mit zwei Messgeräten erkundeten die Einsatzkräfte der Feuerwehr das Paketzentrum in Helmstedt. (Symbolbild)
Unter Atemschutz und mit zwei Messgeräten erkundeten die Einsatzkräfte der Feuerwehr das Paketzentrum in Helmstedt. (Symbolbild)
Foto: dpa

Helmstedt. Was stinkt denn hier so? Das fragten sich einige Menschen in Helmstedt am Donnerstagmorgen. Weil sie glaubten, dass irgendwo im Paketzustellzentrum in der Neuen Breite Gas austritt, alarmierten sie lieber die Feuerwehr.

Als die Einsatzkräfte in dem Gewerbegebiet in Helmstedt ankamen, hatten die Mitarbeiter das Gebäude schon verlassen. Laut Feuerwehr durchsuchte ein Trupp unter Atemschutz mit zwei Messgeräten die Räumlichkeiten.

Helmstedt: Feuerwehr gibt Entwarnung

Auffälligkeiten wurden dabei nicht gefunden. Daher gaben die Feuerwehrleute aus Helmstedt und Emmerstedt Entwarnung. Ihre Vermutung: Der Gestank könnte aus einem der Pakete stammen.

------------

Mehr von uns:

------------

Im vergangenen Oktober hatten zwei Todesfälle in einem Hermes-Paketzentrum in Haldensleben für Schlagzeilen gesorgt. Zunächst war befürchtet worden, dass die verstorbenen Mitarbeiter giftige Stoffe eingeatmet hatten – aber dem war nicht so. (ck)