Helmstedt 

Kreis Helmstedt: Schlimmer Unfall! Auto kracht gegen Baum – Fahrertür wird abgerissen

Im Kreis Helmstedt hat es einen schweren Unfall gegeben.
Im Kreis Helmstedt hat es einen schweren Unfall gegeben.
Foto: Feuerwehr Samtgemeinde Velpke

Velpke. Schlimmer Unfall in Mackendorf im Kreis Helmstedt!

Die Feuerwehren der Samtgemeinde Velpke im Kreis Helmstedt mussten am Donnerstagmorgen gegen 6.40 Uhr zu einem Unfall auf der K44 ausrücken. Der Autofahrer war von Mackendorf aus in Richtung Saalsdorf unterwegs.

Kreis Helmstedt: Auto kracht gegen Baum – Fahrertür abgerissen

Nach bisherigen Erkenntnissen ist das Auto laut Feuerwehr auf die Gegenfahrbahn geraten und mit der Fahrerseite gegen einen Baum gekracht. Durch den Aufprall habe sich der Wagen gedreht, erst auf der Straße sei er zum Stehen gekommen. Durch die Wucht des Aufpralls seien die Fahrertür und der Kotflügel abgerissen worden.

-----------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen

Coronavirus: Erster Verdachtsfall in Wolfsburg! Ehepaar auf Isolierstation

RTL-Superhändler muss in Wohnwagen in Niedersachsen leben – obwohl er ein riesiges Haus hat

VW: ID.3 – das Sorgenkind bei Volkswagen? Testfahrer schlagen Alarm

------------------------

Straße während des Einsatzes voll gesperrt

Die Ortsfeuerwehren Saalsdorf und Mackendorf waren zuerst am Unfallort und kümmerten sich nach eigenen Angaben um den Fahrer. Er sei glücklicherweise nicht eingeklemmt gewesen.

Während des Einsatzes musste die Straße gesperrt werden. Erst gegen 8.20 Uhr konnten die Einsatzkräfte abziehen. (abr)