Helmstedt 

Helmstedt: Passantin findet Plastiktüte – der Inhalt macht betroffen

Eine Frau machte in einem Park in Helmstedt einen traurigen Fund. (Symbolbild)
Eine Frau machte in einem Park in Helmstedt einen traurigen Fund. (Symbolbild)
Foto: imago images / MiS

Helmstedt. Schockierend, welchen Fund eine Frau im Hundepark in Helmstedt gemacht hat.

An einer Parkbank hat die Frau eine Plastiktüte entdeckt, die verdächtig aussah. Bei genauerem Hinsehen bestätigte sich der schlimme Verdacht der Spaziergängerin. Über diesen Fund berichtet die Polizei Helmstedt auf ihrer Facebookseite.

Helmstedt: Passantin findet Plastiktüte mit traurigem Inhalt

Anscheinend hat sich jemand klammheimlich seiner Haustiere entledigen wollen. In der Tüte saßen drei verlassene, aber quicklebendige Kaninchen.

Die Tierfreundin zögerte nicht lange und alarmierte die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen, waren zwei Tiere bereits davongehoppelt. Eine Suchaktion im nahen Umfeld blieb ohne Erfolg, von den Tieren fehlte jede Spur.

Doch auch die Fortgelaufenen hatten Glück im Unglück. Sie trafen auf ihrer Reise einen weiteren tierfreundlichen Niedersachsen. „Im Laufe des Tages konnten die beiden 'Flüchtigen' dann noch wohlbehalten von einem Helmstedter Bürger eingefangen werden“, berichtet die Polizei.

-----------------

Mehr Themen aus Helmstedt:

Helmstedt: Dramatische Szenen auf dem Marktplatz! Mann rettet sich blutend in Hausflur

Niedersachsen: Lkw-Fahrer rechnet wegen Corona-Panik ab – „Da platzt mir echt der Kragen“

Helmstedt: Wegen Coronavirus – kleiner Junge mit rührender Botschaft!

Kreis Helmstedt: Mann flieht aus Maßregelvollzug – Polizei mit dringender Bitte

-----------------

Kaninchen bei bester Gesundheit

Auch dieser wandte sich mit dem Fund an die Polizei. Die Beamten gaben die niedlichen Kaninchen anschließend in die Obhut des Tierheims. Den unfreiwilligen Ausflug haben die Kaninchen überstanden: „Den drei Findelkindern geht es gut!“

Die Helmstedter können nicht nachvollziehen, wieso jemand die niedlichen Fellknäule einfach so auf einer Parkbank ausgesetzt hat. Unter dem Post der Polizei kommentiert eine Frau: „Und auch noch solche Süßen. Zum Heulen!“ (vh)