Helmstedt 

A2: Schwerer Unfall bei Helmstedt! Auto kracht in Leitplanke und überschlägt sich

Schwerer Unfall auf der A2 nahe Helmstedt!
Schwerer Unfall auf der A2 nahe Helmstedt!
Foto: Matthias Strauß

Helmstedt/Marienborn. Schwerer Unfall auf der A2 bei Helmstedt!

Ein Autofahrer ist auf der A2 in eine Leitplanke gekracht. Daraufhin habe sich das Auto überschlagen, wie die Feuerwehr berichtet.

A2: Schwerer Unfall – Auto kracht in Leitplanke

Der Fahrer eines belgischen BMW sei gegen 10 Uhr auf der A2 zwischen Hannover und Berlin unterwegs gewesen, als er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben soll. Das sei ihm auf der dritten Fahrspur der A2 passiert.

Das Auto krachte in die Leitplanke, überschlug sich und landete schließlich auf dem Parkplatz der Gedenkstätte „Deutsche Teilung“. Die beiden Insassen, der polnische 30-jährige Fahrzeugführer und sein 36-jähriger polnischer Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt, teilt die Feuerwehr mit.

---------------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen:

Corona in Niedersachsen: 13.790 bestätigte Fälle – Krisenstab mahnt: „Wenn wir das...“

Hannover: Hassbriefe erschüttern die Landeshauptstadt – „Ihr werdet vernichtet“

Flughafen Hannover: Service defekt! Vor dem Abflug müssen Passagiere DAS unbedingt beachten

---------------------------------

A2 Unfall: Fahrer schwer alkoholisiert

Sie wurden noch vor Ort notärztlich versorgt und anschließend ins Krankenhaus gerbracht. Die Feuerwehr Helmstedt indes leistete technische Hilfe bei der Bergung des Autowracks. Es entstand Totalschaden am Wagen.

Im Krankenhaus nahmen die Autobahnpolizisten während der Identitätsfestellung einen starken Alkoholgeruch bei dem 30-Jährigen wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,12 Promille – außerdem war der Fahrer nicht mal im Besitz eines gültigen Führerscheins.

Jetzt muss er sich wegen Straßenverkehrsgefährdung in Folge von Alkoholeinfluss und wegen des Fahrens ohne Führerschein polizeilich verantworten.

A2: Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen

Immer wieder kommt es auf der A2 zu schweren Unfällen. Ein Mann hatte nahe Hannover eine Panne und stand auf dem Standstreifen. Dort wurde er von einem Lkw erfasst. Alles zu dem schweren Unfall liest du HIER.

Ebenfalls mehrfach gekracht hatte es vor einigen Tagen auf der A2 bei Irxleben. (abr)