Helmstedt 

Kreis Helmstedt: Kind (9) sieht Mutter und Schwester auf Motorrad verunglücken – sie hatte gerade erst ihren Führerschein

In Kreis Helmstadt stürzte die Mutter samt Tochter in den Graben.
In Kreis Helmstadt stürzte die Mutter samt Tochter in den Graben.
Foto: Polizei Helmstedt

Söllingen. Dieser Unfall im Kreis Helmstedt hätte böse enden können!

Am Sonntag um gegen 14 Uhr Uhr wurden Rettungskräfte und Polizei auf die B 244 zwischen Hoiersdorf und Söllingen entsandt. Über Notruf war ein Motorradunfall mit Verletzten im Kreis Helmstedt gemeldet.

Kreis Helmstedt: Ehepaar mit Tochter (7) und Sohn (9) unterwegs

Vor Ort trafen zwei Rettungswagen und die Polizei aus Schöningen ein. Eine Honda Pantheon lag nach einer Linkskurve erheblich zerstört im Straßengraben. Die Befragungen von Zeugen und die Unfallspuren vor Ort ergaben, dass ein Söllinger Ehepaar mit ihren Kindern einen Motorradausflug unternahm.

Die vorausfahrende 38-Jährige mit ihrer 7-jährigen Tochter als Beifahrerin kam vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts von der Straße ab und traf nur durch Glück nicht auf Straßenschilder oder andere Hindernisse. Der hinterherfahrende Vater, ebenfalls mit einer Honda, hatte seinen 9-jährigen Sohn als Beifahrer dabei.

-------

Top-News:

VW schmeißt ehemaligen Top-Azubi raus – aus diesem Grund!

Corona in Niedersachsen: Corona-Krise trifft Hartz-IV-Empfänger hart – „massives Problem“

Hannover: Maskierter Mann mit Waffe vor Schule aufgetaucht – dann stellt sich heraus, dass...

-------

Beide mussten das Unglück mit ansehen und konnten Erste Hilfe leisten. Die beiden Verletzten wurden dem Krankenhaus in Helmstedt zugeführt. Der guten Schutzkleidung ist zu verdanken, dass es hoffentlich nur bei leichten Verletzungen bleibt und sie das Krankenhaus bald verlassen können.

Die 38-jährige Fahrerin aus dem Kreis Helmstedt hat erst seit zwei Wochen ihren Motorradführerschein und ihr fehlte sicher die erforderliche Fahrerfahrung. Der eigene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Fremdschaden entstand nicht.