Helmstedt 

A2 bei Helmstedt: Lkw-Fahrer hat vier Promille intus – was er macht, ist lebensgefährlich!

Die Polizei hat einen Lkw-Fahrer erwischt, der bei Helmstedt als Geisterfahrer auf der A2 unterwegs war. (Symbolbild)
Die Polizei hat einen Lkw-Fahrer erwischt, der bei Helmstedt als Geisterfahrer auf der A2 unterwegs war. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Helmstedt. Schockmoment für einen Lkw-Fahrer auf der A2 bei Helmstedt!

Der Mann war am Montagnachmittag auf der A2 in Richtung Berlin unterwegs, berichtet die Polizei.

A2 bei Helmstedt: Lkw-Fahrer wird zum Geisterfahrer

In Helmstedt dürfte er seinen Augen nicht getraut haben: Ihm kam plötzlich ein anderer Lkw entgegen! Dessen sturzbetrunkener Fahrer war entgegen der Fahrtrichtung auf die A2 aufgefahren.

+++ Flechtorf : Feuerwehr sperrt Einsatzstelle ab – doch dann passiert Unfassbares +++

Zum Glück konnte der nüchterne Lkw-Fahrer seinem Kollegen noch ausweichen, so dass beide Sattelzüge sich lediglich streiften.

-----------------

Das ist die A2:

  • ist Deutschlands wichtigste Ost-West-Achse
  • startet in Oberhausen (NRW)
  • endet in Kloster Lehnin (Brandenburg)
  • verläuft durch NRW, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg
  • ist 486 Kilometer lang, 155 Kilometer verlaufen durch Niedersachsen
  • ist sechsstreifig (drei Fahrstreifen je Fahrtrichtung)
  • wurde zur Zeit des Nationalsozialismus gebaut
  • ihr Spitzname lautet „Warschauer Allee“

-----------------

Der Falschfahrer setzte seine Irrfahrt auf der A2 unbehelligt fort. Allerdings nur kurz. Passanten entdeckten den Lkw dann später auf einem Feldweg.

--------------------

Mehr von uns:

--------------------

Der Fahrer lag schlafend in der Fahrerkabine. Laut Alkotest hatte er mehr als vier Promille intus!

A2-Unfall geht glimpflich aus

Verletzt wurde bei dem Unfall auf der A2 bei Helmstedt niemand. Der Schaden an den Lastern beträgt rund 10.000 Euro. (ck/dpa)