Helmstedt 

Helios Klinikum Helmstedt teilt Video und landet Internet-Hit – „Hatte gerade Tränen in den Augen“

Helios Klinikum Helmstedt teilt Video und landet viralen Hit. (Symbolbild)
Helios Klinikum Helmstedt teilt Video und landet viralen Hit. (Symbolbild)
Foto: imago images / Westend61

In den Sozialen Medien teilt das Helios Klinikum Helmstedt am Freitag ein Video, inzwischen ist es ein viraler Hit!

Nach eigener Aussage soll der etwa vierminütige Film die Stärke und den Zusammenhalt des Teams zeigen. Diese Geste berührt die Menschen in Zeit der Corona-Pandemie offenbar sehr. Doch es steckt noch mehr hinter dem Video aus Helmstedt!

Helios Klinikum Helmstedt teilt Video und landet Internet-Hit

Geteilt hat das Helios Klinikum Helmstedt den Film auf der eigenen Facebook-Seite und auf der Videoplattform Youtube. Der Beitrag ist aber kein gewöhnlicher Werbe- oder Imagefilm der Klinik.

Darin zu sehen sind zahlreiche Mitarbeiter aus den verschieden Abteilungen des Klinikums – jedoch nicht bei der Arbeit, sondern beim Tanzen! „Auch wir lassen es uns nicht nehmen eine Runde mit zu tanzen“, heißt es im Beitrag. Dafür haben die Mitarbeiter sogar eine feste Choreografie einstudiert.

Damit macht das Klinikum derzeit bei der „Jerusalema Challenge“ mit. Schon dutzende Video sind unter dem gleichnamigen Hashtag online zu finden.

+++ A2 bei Helmstedt: Lkw-Fahrer guckt in den Seitenspiegel – und macht eine erschreckende Entdeckung +++

Klinikum Helmstedt begeistert die Menschen

Bereits mehrere tausend Mal wurde das Tanzvideo der Klinik seit Freitag angeschaut und geteilt. Die Nutzer auf Facebook sind ganz aus dem Häuschen:

  • „Richtig super,ich hatte Tränen in den Augen...ihr macht alle einen tollen Job, ich möchte nicht tauschen mit euch allen “
  • „Wunderbar, auch in dieser Zeit kann in Helmstedt gute Laune verbreitet werden.“
  • „Ganz tolle und gelungene Aktion, Gänsehaut. “

Auch die Helios Klinik in Gifhorn hat ihr eigenes Video gedreht und begeistert damit zahlreiche Menschen.

---------------

Weitere News:

Helmstedt: Mercedes kracht frontal in Linienbus – Fahrer (†29) stirbt im Klinikum

Kreis Helmstedt: Mann soll Mädchen (15) vergewaltigt haben – mit einer perfiden Masche

Niedersachsen: Mann türmt aus Maßregelvollzug – deswegen könnte er für Wolfsburg gefährlich werden

-------------------

Einmal um die Welt

Getanzt wird übrigens zu dem Lied „Jerusalema“ von Master KG, daher auch der Name der Challenge. Bereits 2018 hat der Südafrikanisch Künstler das Lied veröffentlicht.

Wie zahlreiche Medien berichten, erobert der Afro-House-Track, der auf Zulu geschrieben wurde, derzeit die ganze Welt. (mia)