Veröffentlicht inHelmstedt

A2 bei Helmstedt: Lkw kracht auf Vordermann – „Das hätte ganz anders ausgehen können“

A2: Das ist Deutschlands Ost-West-Achse

Die A2 ist die wichtigste Ost-West-Verbindung der deutschen Autobahnen. Sie beginnt in NRW, in Oberhausen, und endet im brandenburgischen Kloster Lehnin.

Marienborn/Helmstedt. 

Auf der A2 bei Helmstedt hat es erneut einen Lkw-Unfall gegeben.

Bei dem Unfall auf der A2 bei Helmstedt in Richtung Braunschweig hatte der mutmaßliche Unfall-Verursacher aber noch Glück im Unglück…

A2 Helmstedt: Lkw-Fahrer hat Glück im Unglück

Nach ersten Angaben der Polizei war der Fahrer eines Sattelzuges nahe der Abfahrt Marienborn in einen anderen Lkw-Anhänger gekracht.

Die Unfallursache ist noch nicht geklärt. Aber Bergungsleiter Markus Reimann sagte zu News38: „Eventuell hat der Fahrer zu wenig Abstand eingehalten oder war zu schnell. Gottseidank wurde er nur leicht verletzt. Die geladenen Holzteile sind bis nach vorne durchgeschossen. Das hätte ganz anders ausgehen können!“

+++ A7 bei Hannover: Tödlicher Unfall! Junger Mann stirbt im Krankenhaus +++

A2 wird bei Helmstedt zum Nadelöhr

Tatsächlich wurde auch die Fahrerkabine durch die Wucht des Aufpralls eingedrückt. Der Fahrer konnte aber noch selbst rausklettern. Ein Notarzt kümmerte sich um ihn. Danach brachte ein Rettungswagen den Verletzten ins Krankenhaus. Der andere Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Autofahrer, die über die A2 bei Helmstedt in Richtung Braunschweig wollen, haben noch Pech. Denn maximal macht die Autobahnpolizei eine Spur frei. Du brauchst rund eine Dreiviertelstunde länger. Auch die Umleitungssstrecke über die Bundesstraße 1 ist überlastet.

————–

Mehr A2-News:

————–

A2 Helmstedt: Langer Stau nach Unfall

Noch ist unklar, wie lange die Bergungs- und Aufräumarbeiten auf der A2 noch dauern. Der verunglückte Sattelzug hatte tonnenweise Holzlatten geladen.

————–

Das ist die A2:

  • ist Deutschlands wichtigste Ost-West-Achse
  • startet in Oberhausen (NRW)
  • endet in Kloster Lehnin (Brandenburg)
  • verläuft durch NRW, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg
  • ist 486 Kilometer lang, 155 Kilometer verlaufen durch Niedersachsen
  • ist sechsstreifig (drei Fahrstreifen je Fahrtrichtung)
  • wurde zur Zeit des Nationalsozialismus gebaut
  • ihr Spitzname lautet „Warschauer Allee“

————–

Aber nicht nur auf der A2 brauchtest du am Mittwoch zwischen Magdeburg und Helmstedt gute Nerven. Auch auf den Bahnschienen nebenan ging teils gar nichts mehr. (Was da los war, liest du hier!)