Veröffentlicht inHelmstedt

A2 bei Helmstedt: Lkw-Fahrer bei Unfall schwer verletzt – jetzt brauchst du gute Nerven

A2: Das ist Deutschlands Ost-West-Achse

Die A2 ist die wichtigste Ost-West-Verbindung der deutschen Autobahnen. Sie beginnt in NRW, in Oberhausen, und endet im brandenburgischen Kloster Lehnin.

Rennau. 

Auf der A2 hat es wieder mal gekracht. Diesmal im Kreis Helmstedt.

Laut Polizei sind zwei Lkw in den Unfall auf der A2 bei Helmstedt verwickelt. Die Autobahnpolizei hat die A2 vollgesperrt – der Verkehr staut sich entsprechend.

A2 bei Helmstedt: Wieder ein Lkw-Unfall

Eine Polizeisprecherin sagte News38, dass es gegen 10.15 Uhr zu dem A2-Unfall kam. Gekracht hat es diesmal zwischen Helmstedt-West und Rennau in Richtung Braunschweig. Ein Sattelzug ist auf einen Tankauflieger aufgefahren.

Bei dem Unfall wurde ein Lkw-Fahrer schwer verletzt. Ein Rettungsteam brachte ihn ins Krankenhaus. Gleichzeitig sind die Einsatzkräfte damit beschäftigt, die Ladung zu bergen, die sich auf der A2 verteilt hatte.

——————–

Mehr zum Thema A2:

——————–

Vollsperrung auf A2 bei Helmstedt

Inzwischen ist auch die Bergung der verunfallten Lkw angelaufen. Daher ist die A2 hier derzeit komplett dicht! Der Stau ist mehrere Kilometer lang. Am besten du fährst gar nicht auf die Autobahn, sondern nimmst diese Umleitung:

  • in Richtung Braunschweig über die B244
  • Auf dem Windmühlenberge
  • Helmstedt
  • dann auf die B1 durch Süpplingen, Königslutter bis Abbenrode
  • hier dann auf die A39 und dann zurück auf die A2

Die Autobahnpolizei leitet den Verkehr auf der A2 bei Rennau ab. Die genaue Unfallursache steht noch nicht fest. Auch zum Schaden bei dem Unfall im Kreis Helmstedt gab es noch keine Angaben. (ck)