Veröffentlicht inHelmstedt

Kreis Helmstedt: SUV macht den Abflug – auf einmal geht alles ganz schnell

Ein Mann fliegt mit seinem Auto im Kreis Helmstedt von der Straße. Dann geht sein Wagen plötzlich in Flammen auf.

© Gemeindefeuerwehr Lehre

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr, bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Glück im Unglück hatte ein Mann im Landkreis Helmstedt!

Der 27-jährige Autofahrer kam in Lehre im Kreis Helmstedt von der Straße ab – der Daihatsu brannte komplett aus. Der Mann kam mit dem Schrecken davon.

Kreis Helmstedt: SUV in Flammen

Die Polizei Helmstedt sagt, dass der 27-Jährige am Donnerstagmorgen (19. Januar) auf der Landesstraße zwischen Flechtorf und der Auffahrt zur A39 unterwegs war, als er gegen 8.30 Uhr plötzlich ins Schleudern kam – vielleicht wegen der Glätte. Der SUV-Fahrer versuchte gegenzulenken, weil ihm andere Autos entgegenkamen. So landete er auf dem Acker neben der Straße.

In Lehre (Helmstedt) ist ein Auto abgefackelt. Dem Fahrer ist zum Glück nichts weiter passiert.
In Lehre (Helmstedt) ist ein Auto abgefackelt. Dem Fahrer ist zum Glück nichts weiter passiert. Foto: Gemeindefeuerwehr Lehre

Nur kurz nachdem der 27-Jährige aus dem Daihatsu Terios ausgestiegen war, fing das Auto auf einmal Feuer. Die Flammen breiteten sich so schnell aus, dass auch die alarmierte Feuerwehr den Wagen nicht mehr retten konnte.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Die Feuerwehr setzte zunächst ein Strahlrohr ein, danach deckten die Einsatzkräfte das Auto mit Schaum ein, um zu verhindern, dass es noch mal brennt. Übrig blieb nur ein Gerippe.


Mehr News:


Die Polizei sperrte die Unfallstelle entsprechend ab. Die Straßenmeisterei reinigte die Straße. Warum der SUV auf dem Acker im Landkreis Helmstedt Feuer fing, müssen Experten der Polizei jetzt noch klären. Zum Schaden machten die Beamten keine Angaben.