Niedersachsen 

Kreis Celle: Gefrusteter Autofahrer leert eine Flasche Korn

Die Polizei hat in Eschede einen betrunkenen Autofahrer gestoppt (Symbolbild).
Die Polizei hat in Eschede einen betrunkenen Autofahrer gestoppt (Symbolbild).
Foto: dpa

Eschede. Ein mit 2,5 Promille Alkohol im Blut gestoppter Autofahrer hat der Polizei im Kreis Celle gestanden, aus persönlichem Frust eine Flasche Korn geleert zu haben.

Polizei fällt langsames Auto in Eschede auf

Die Beamten hatten den 63-Jährigen wegen seiner sehr langsamen Fahrweise auf einer Kreisstraße bei Eschede gestoppt und pusten lassen, teilte die Polizei am Montag mit.

Mann aus Celle muss Führerschein abgeben

Das beachtliche Ergebnis begründete der Fahrer mit seinem Kornkonsum. Seinen Führerschein konnte er gleich abgeben. Die persönlichen Sorgen, über die der Mann mit den Beamten sprach, wollte die Polizei nicht öffentlich machen. (dpa)