Niedersachsen 

Tödlicher Brand in Göttingen: Polizei gibt Ursache bekannt – es kann jedem passieren

In Göttingen hat es einen tödlichen Brand gegeben. (Symbolfoto)
In Göttingen hat es einen tödlichen Brand gegeben. (Symbolfoto)
Foto: imago/Horst Galuschka

Göttingen. Ein Defekt an einer Mehrfachsteckdose ist Auslöser für einen Wohnungsbrand mit einem Toten in Göttingen gewesen.

Brand in Göttingen endete tödlich: Jetzt ist die Ursache bekannt

An dem Stecker seien ein Smartphone und ein mobiler Akku geladen worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Am Mittwochmorgen war in einem Apartment in der Innenstadt Feuer ausgebrochen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Braunschweig: Museum zeigt Beckmann-Gemälde – darum ist es für die Stadt so besonders

Hunde in Gefahr: Forscher warnen vor Epidemie wegen neuer Grippe

• Top-News des Tages:

"heute journal" im ZDF: Claus Kleber verängstigt Zuschauer – "Unterirdisch"

Betrunkene Autofahrerin schlängelt durch Braunschweig – als sie aufs Klo muss, schlägt die Stimmung um

-------------------------------------

Bei den Löscharbeiten war der 50 Jahre alte Mieter der Wohnung mit lebensgefährlichen Brandverletzungen gefunden worden.

Nachdem er in ein Spezialkrankenhaus nach Hannover geflogen wurde, starb er an seinen Verletzungen.