Niedersachsen 

Internet und Telefon weg: Telekom meldet Störungen auch in Braunschweig

Ein Frau tippt auf ihr Smartphone, auf dem ein Telekom-Logo zu sehen ist. Bei dem Mobilfunkanbieter soll es eine Netzstörung gegeben haben.
Ein Frau tippt auf ihr Smartphone, auf dem ein Telekom-Logo zu sehen ist. Bei dem Mobilfunkanbieter soll es eine Netzstörung gegeben haben.
Foto: dpa

Das Netz der Telekom scheint derzeit gestört zu sein. Weite Teile Norddeutschlands seien betroffen, so auch die Region38.

Telekom-Kunden melden seit dem frühen Morgen Probleme mit ihrer Internet- und Telefonverbindung.
Das berichten mehrere Medien, darunter auch die Braunschweiger Zeitung. Auch das Unternehmen hat die Störungen mittlerweile schon bestätigt.

Auf ihrer Website schrieb die Telekom: "Nach Software-Updates an technischen Netzelementen der Telekom sind im Großraum Ostfriesland/Leer, Heide Hannover und Braunschweig Kundenanschlüsse gestört. Unserer Techniker arbeiten bereits an der Behebung."

Die Störung wurde bereits in der Nacht gegen 1.26 Uhr gemeldet. Am Mittag war die Störung wieder beseitigt. (mvg)