Niedersachsen 

Ministerpräsident Weil: Ostern bedeutet Hoffnung – und Aufstehen gegen Hass

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (Archivbild).
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (Archivbild).
Foto: dpa

Hannover . Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat angesichts weltweiter Konflikte an die Hoffnung als die Botschaft des Osterfestes erinnert.

Ostern sei für die Christenheit nicht nur das älteste und wichtigste Fest, es stehe auch für das Aufstehen gegen Hass, Ausgrenzung, Gewalt - und für Zusammenhalt und Frieden, sagte der SPD-Politiker.

"Derzeit werden historische Atomwaffenverträge aufgekündigt, die unseren Frieden in Europa garantierten - Ostermärsche, der Einsatz für ein friedliches Zusammenleben sind deswegen wieder wichtiger geworden."

Daher sei auch Hoffnung wichtig: "Ostern steht für Stärkersein als Tod und Verzweiflung." (dpa)