Niedersachsen 

Hannover: Widerlich! Unbekannte beschmieren seit Monaten Häuser mit Kot

Wem sind Personen aufgefallen, die nachts mit Eimern oder Kanistern unterwegs waren? Die Polizei Hannover sucht Zeugen (Symbolbild).
Wem sind Personen aufgefallen, die nachts mit Eimern oder Kanistern unterwegs waren? Die Polizei Hannover sucht Zeugen (Symbolbild).
Foto: imago images/ Photocase

Hannover. Das ist einfach nur eklig! Unbekannte haben in den vergangenen Monaten 20 Wohn- und Geschäftshäuser in Hannover mit Kot beschmiert. Betroffen sind vor allem Häuser in den Stadtteilen List, Oststadt, Mitte und Vinnhorst. Das teilte die Polizei Hannover am Donnerstag mit.

In diesen Straßen in Hannover machten sich die Täter ans Werk

  • am 13. Mai in der Oststadt an der Sedanstraße Höhe Friesenstraße
  • am 01. und am 13. Mai an der Flüggestraße Höhe Wedekindstraße
  • am 03. und am 13. Mai in der Berliner Allee Ecke Leonhardtstraße
  • am 01., 15. März und 23. März sowie 03. Mai am Am Marstall Ecke Burgstraße
  • am 21. Mai in der Podbielskistraße Höhe Günther-Wagner-Allee

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter den Kot selbst mitgebracht haben. Darum sucht sie nach Zeugen, die möglicherweise Personen gesehen haben, die in den Abend- oder Nachtstunden mit Eimern oder Kanistern aufgefallen sein könnten. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ost entgegen: 0511/1092717. (abr)