Niedersachsen 

Motorrad-Tour von Frau aus Niedersachsen nimmt schreckliches Ende – jetzt gibt es Nachricht aus dem Krankenhaus

Eine Frau aus Niedersachsen war auf einer Motorradtour in einen schrecklichen Unfall verwickelt. (Symbolbild)
Eine Frau aus Niedersachsen war auf einer Motorradtour in einen schrecklichen Unfall verwickelt. (Symbolbild)
Foto: Imago Images/7aktuell

Niedersachsen/Thüringen. Eine junge Frau aus Niedersachsen war mit einer Gruppe weiteren Motorradfahrern in Thüringen auf Tour. Als ein Mitreisender von einem entgegenkommenden Wagen zu Fall gebracht wurde, nahm das Unheil seinen Lauf. Tagelang schwebte der Mann in Lebensgefahr. Jetzt meldete sich das Krankenhaus bei der Polizei.

Motorradgruppe auf Thüringen-Tour: Frau aus Niedersachsen in schrecklichen Unfall verwickelt

Wie das lokale Online-Portal Thüringen24 berichtete, war die Gruppe am Sonntag im thüringischen Südharz unterwegs. In einer Kurve habe dann ein Motorradfahrer ein entgegenkommendes Auto touchiert und sei gestürzt.

-------------------------------

Mehr Themen aus der Region:

-------------------------------

Motorradunfall: Mitreisender lebensbedrohlich verletzt

Zunächst hieß es, die 26 Jahre alte Frau aus Niedersachsen habe ihr Motorrad nicht mehr rechtzeitig abbremsen können und den Mann überrollt. Sie selbst gab gegenüber der Polizei an, über die Maschine ihres Freundes geflogen zu sein, ihn aber nicht überfahren zu haben.

Gegenüber Thüringen24 betonte die Pressesprecherin der Polizei, dass die Ermittlungen zum Unfallhergang noch andauern.

Die 26-Jährige wurde bei dem Unfall selbst leicht verletzt. Der 28-Jährige wäre inzwischen außer Lebensgefahr, so das Online-Portal. >> Zum vollständigen Bericht. (aj)