Niedersachsen 

Blitzeinschlag in Celle: Fenster qualmen, Steckdosen springen aus der Wand - dann brennt der Dachstuhl

Steckdosen sind aus der Wand gesprungen (Symbolbild).
Steckdosen sind aus der Wand gesprungen (Symbolbild).
Foto: dpa

Bergen. Ein Blitz ist am Montag in ein Einfamilienhaus im Horstweg in Bergen eingeschlagen, das berichtet die Polizei Celle.

Ein Bewohner des Hauses in Celle habe den Blitzeinschlag bemerkt, weil Steckdosen aus der Wand sprangen und die Fenster qualmten. Daraufhin sei er direkt ins Dachgeschoss gelaufen, habe das Feuer gesehen und die Feuerwehr alarmiert.

-----------------------

Mehr Themen:

-----------------------

Die Feuerwehr konnte den Brand nach Angaben der Polizei schnell unter Kontrolle bringen. Der Sachschaden beträgt etwa 50.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (abr)