Niedersachsen 

Schrecklicher Fund im Mittellandkanal bei Hannover: Leiche treibt im Wasser

Die Polizei hat einen toten Mann aus dem Mittellandkanal geborgen. (Symbolbild)
Die Polizei hat einen toten Mann aus dem Mittellandkanal geborgen. (Symbolbild)
Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Hannover. Ein Zeuge hat am Dienstagmorgen eine Leiche im Mittellandkanal bei Hannover treiben sehen. Er habe die grausame Entdeckung gegen 6.45 Uhr auf Höhe der Brücke über die Leine bei Seelze gemacht.

Wie die Polizei mitteilt, wurde ein 39 Jahre alter Mann tot aus dem Mittellandkanal geborgen. Nach ersten Erkenntnissen war der Verstorbene am Montag von einem Bekannt vermisst gemeldet worden.

Derzeit liegen der Polizei nach eigenen Angaben keine Hinweise auf Fremdverschulden vor. Somit gehen die Ermittler momentan von einem Unglücksfall aus. (abr)