Niedersachsen 

Radfahrerin nach Unfall in Lehrte in Lebensgefahr 

Derzeit gibt es noch keine Hinweise darauf, um wen es sich bei der verletzten Frau handelt. Sie war hell gekleidet, ist 60 bis 70 Jahre alt und war mit einem roten Kettler Damenrad unterwegs.  (Symbolbild)
Derzeit gibt es noch keine Hinweise darauf, um wen es sich bei der verletzten Frau handelt. Sie war hell gekleidet, ist 60 bis 70 Jahre alt und war mit einem roten Kettler Damenrad unterwegs. (Symbolbild)
Foto: dpa

Lehrte. Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall in Lehrte lebensgefährlich verletzt worden. Beim Überqueren einer Straße wurde die Frau am Montagnachmittag frontal von einem Auto erfasst, wie die Polizei mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen missachtete sie die Vorfahrt der 22 Jahre alten Autofahrerin. Die Radfahrerin kam in ein Krankenhaus, die Autofahrerin blieb unverletzt. Das genaue Alter der Verletzten ist noch nicht unklar. (dpa)