Niedersachsen 

Nach Fahrrad-Unfall in Lehrte: Frau verliert Überlebenskampf

Die Frau aus Lehrte ist knapp eine Woche nach dem Unfall gestorben (Symbolbild).
Die Frau aus Lehrte ist knapp eine Woche nach dem Unfall gestorben (Symbolbild).
Foto: dpa

Lehrte. Knapp eine Woche nach ihrem Fahrrad-Unfall in Lehrte ist eine 78-Jährige im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die Identität der Seniorin war zunächst tagelang unklar gewesen. Die Radlerin war am Montag beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst worden.

Nach den Ermittlungen missachtete sie die Vorfahrt einer 22 Jahre alten Autofahrerin, die bei dem Unfall in Lehrte unverletzt blieb. (dpa)