Niedersachsen 

Doppel-Crash im Kreis Celle: Harley-Fahrer und Radler schwer verletzt – Polizei macht brisanten Fund am Unfallort

In Celle kam es zu gleich zwei schweren Unfällen am Dienstag. (Symbolbild)
In Celle kam es zu gleich zwei schweren Unfällen am Dienstag. (Symbolbild)
Foto: dpa

Celle. Zu gleich zwei schweren Unfällen kam es am Dienstag im Kreis Celle.

Gegen 15.30 Uhr krachte es im Winsener Ortsteil Meißendorf. Eine mit zwei Personen besetzte Harley Davidson geriet in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr, ein entgegenkommender Mazda konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Kreis Celle: Zwei schwere Unfälle - Harley-Fahrer schwer verletzt, auch Radler schwer verletzt

Sowohl der Lenker des Motorrades (42), als auch dessen 15-jähriger Sozius aus Wietze, wurden mit schweren Verletzungen mit einem Krankenwagen und Rettungshubschrauber nach Celle und Hannover gebracht.

Der 41-jährige Mazda-Fahrer aus Nordhessen sowie die weiteren PKW-Insassen blieben unverletzt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Eine örtliche Umleitung wurde für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme eingerichtet.

--------------------------------

Themen des Tages

Wolfenbüttel: Linienbus kracht mit Auto zusammen - zwei Verletzte

Schwerer Unfall in Salzgitter: Hubschrauber im Einsatz

--------------------------------

Unfall zwischen Radler und Auto

Gegen 19.30 Uhr kam in im Celler Ortsteil Vorwerk zu einem Zusammenprall zwischen einem Auto- und einem Fahrradfahrer.

Der Radler (18) aus Eschede fuhr zunächst auf einem Fahrradweg parallel zur Mummenhofstraße. Nach Zeugenangaben habe er dann den Fahrradweg verlassen und sei ohne auf den rückwärtigen Fahrzeugverkehr zu achten auf die Fahrbahn der Mummenhofstraße gefahren.

Durch den plötzlichen Fahrstreifenwechsel erwischte ihn ein VW frontal rechts, sodass der Fahrradfahrer auf die Fahrbahn stürzte. Er wurde schwerstverletzt. Neben einem Rettungswagen kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz.

Laut Zeugen soll der VW-Fahrer (79) keine Ausweichchance gehabt haben. Der Kreuzungsbereich Mummenhofstraße/Hohe Wende wurde während der Unfallaufnahmezeit bis ca. 20:30 Uhr vollgesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Polizei findet Marihuana und Amphetamine

Bei dem Biker wurden neben Marihuana auch Amphetamine in einer mitgeführten Tasche gefunden. Die Polizei ermittelt und hat eine Blutentnahme durchgeführt. (ms)