Niedersachsen 

Reiseportal: Stell dir vor, du suchst „Hannover“ und plötzlich steht überall nur „Hitler“

Stell dir vor, du suchst nach Hannover und plötzlich steht überall nur noch „Hitler“
Stell dir vor, du suchst nach Hannover und plötzlich steht überall nur noch „Hitler“
Foto: dpa

Hannover. Stell dir vor, du bist im Internet auf der Reise-Plattform „Wikitravel“ und willst dich über Hannover informieren.

Wie gewohnt, gibst du also „Hannover“ in das Suchfenster ein. Du erwartest, dass du Auskunft über die Stadt selbst, die Geschichte, über Sehenswürdigkeiten und andere Aktivitäten bekommst.

Stell dir vor du suchst „Hannover“ und landest bei „Hitler“

All das wird dir auch angezeigt. Aber plötzlich steht dort nicht mehr Hannover. Denn an jeder Stelle, wo eigentlich „Hannover“ erwähnt wird, heißt es plötzlich „Hitler“.

Genau das ist jetzt tatsächlich bei „WIkitravel“ passiert. Unbekannte haben nämlich laut Polizei die Plattform genau so manipuliert. „Wir haben ein Ermittlungsverfahren wegen Datenveränderung eingeleitet“, teilt die Polizei Hannover mit.

----------------------------------

Themen des Tages

„The Voice of Germany“: Diese Frau aus Braunschweig will die „Blind Audition“ rocken

Chaos auf der A2 um Braunschweig: Gleich drei Unfälle fordern Verletzungsopfer

Niedersachsen: Familienvater tötet Frau mit 27 Messerstichen – nun steht er vor Gericht

Salzgitter: Asbest-Alarm! Diese Schule ist ab sofort dicht

----------------------------------

Polizei ermittelt jetzt

Die Polizei sei Anfang September über diese Vorkommnisse informiert worden. Im Falle von Datenveränderung drohen bis zu zwei Jahre Freiheitsstrafe.

Mittlerweile ist das konkrete Problem bei „Wikitravel“ übrigens behoben. (dpa)