Niedersachsen 

Region Hannover: Auto kracht in Lkw - Frau hat keine Überlebenschance

In Sehnde bei Hannover hat es einen tödlichen Unfall gegeben.
In Sehnde bei Hannover hat es einen tödlichen Unfall gegeben.
Foto: Sina Schuldt/dpa

Sehnde. Eine Frau ist bei einem Unfall in der Region Hannover ums Leben gekommen. Zu dem Unfall kam es am Dienstagmorgen auf der B443 bei Sehnde.

Wie es zu dem Unfall in der Region Hannover kommen konnte, sei noch völlig unklar, sagte ein Polizeisprecher.

Auto und Laster prallen bei Hannover zusammen

Bei dem Unfall seien ein Auto und ein Laster ineinander geprallt. Die Autofahrerin starb noch an der Unfallstelle.

+++ Ernte bei Hannover fällt aus: Polizei entdeckt Marihuana-Plantagen +++

Mann stirbt bei Frontalzusammenstoß

Einen zweiten tödlichen Unfall gab es im Landkreis Lüchow-Dannenberg. In Lübbow sind zwei Autos frontal zusammengestoßen – ein 38-Jähriger starb am Unfallort, ein 22 Jahre alter Autofahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Laut Polizei hatte der 22-Jährige trotz Gegenverkehr überholt. (dpa/ck)