Niedersachsen 

Celle: Mann kracht mit Auto gegen Baum – seine Verletzungen sind zu schwer

Archivbild
Archivbild
Foto: imago images / Gutschalk

Celle. Er hat es leider nicht geschafft. Ein Mann aus Bergen im Landkreis Celle ist nach einem schweren Baum-Unfall gestorben, wie die Polizei Celle am Sonntag bekanntgab.

Der 82-Jährige war am Samstagnachmittag mit seinem Auto nach rechts von der B3 abgekommen. Dort krachte der Opel über mehrere Leitpfosten und streifte ein Schild.

Mann prallt im Kreis Celle mit Auto gegen Baum

Danach wurde das Auto wieder auf die Fahrbahn gelenkt; der 82-Jährige schlingerte über die B3 und prallte dann frontal gegen einen Baum.

----------------

Mehr von uns:

----------------

Er kam mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus, wo er am Sonntagmittag starb. Die Polizei Celle vermutet, dass der 82 Jahre alte Mann wegen gesundheitlicher Probleme von der Straße abgekommen war. (ck)