Niedersachsen 

Niedersachsen: Mutter versteckt Diebesgut im Kinderwagen – und liefert skurrile Ausrede

In ihrem Kinderwagen hat eine Mutter in Celle Waren im Wert von mehr als 1000 Euro versteckt und gestohlen. (Symbolbild)
In ihrem Kinderwagen hat eine Mutter in Celle Waren im Wert von mehr als 1000 Euro versteckt und gestohlen. (Symbolbild)

Celle. Eine Frau hat in Niedersachsen Waren im Wert von mehr als 1.000 Euro in ihrem Kinderwagen versteckt. Diesen schob die Mutter dann schnurstracks aus einem Geschäft in Celle, wie die dortige Polizei berichtet.

Ladendetektiv erwischt Diebin in Niedersachsen

Ihr Pech: Ein Ladendetektiv hatte den Diebstahl beobachtet und stellte die 37-Jährige deswegen vor dem Laden zur Rede. Die Ausrede der Frau war dann relativ skurril.

------------------

Mehr von uns:

------------------

Die Mutter sagte, dass ihr Kind krank ist und dringend frische Luft brauchte. Ausreichend Geld habe sie ja dabei. Dennoch leiteten die Polizisten ein Ermittlungsverfahren ein. (ck)