Niedersachsen 

Hannover testet! Bus und Bahn für lau statt Stau

Öffis für lau statt Stau: Hannover testet den kostenlosen Nahverkehr (Archivbild).
Öffis für lau statt Stau: Hannover testet den kostenlosen Nahverkehr (Archivbild).
Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Wer am Samstag vor dem ersten Advent seine Weihnachtseinkäufe in Hannover erledigen will, kann an dem Tag im kompletten Stadtgebiet kostenlos Bus und Bahn fahren.

«Das ist ein Großversuch für Hannover», sagte ein Sprecher der Region Hannover am Montag.

Hannover: JETZT kostenlos Bus und Bahn fahren

Mit der Aktion am 30. November solle getestet werden, ob ein kostenfreier öffentlicher Nahverkehr die Menschen tatsächlich zum Umsteigen bewegt.

Busse und Stadtbahnen sollen an dem Tag in einem engeren Takt fahren, um das zusätzliche Passagieraufkommen zu bewältigen. In den vergangenen Jahren war es an den Adventswochenenden immer wieder zu Staus gekommen.

-----------------

Mehr von uns:

-----------------

Hannover lässt sich Adventsaktion einiges kosten

Nach Angaben des Sprechers sollen Zählungen und eine wissenschaftliche Begleitung der Aktion einen «handfesten Beleg» in der Diskussion rund um kostenlosen öffentlichen Personennahverkehr oder ein Jahresticket für 365 Euro liefern.

Für den Aktionstag gehe er von einem Ausfall von Einnahmen von rund 200.000 Euro aus, sagte der Sprecher. (dpa)