Niedersachsen 

Niedersachsen: Kind läuft zwischen zwei Autos auf die Straße – schwerverletzt!

Niedersachsen: Kind läuft zwischen zwei Autos auf die Straße – schwerverletzt! (Symbolbild)
Niedersachsen: Kind läuft zwischen zwei Autos auf die Straße – schwerverletzt! (Symbolbild)
Foto: imago images / Gottfried Czepluch

Einen schlimmen Verkehrsunfall hat es im Landkreis Celle in Niedersachsen gegeben. Dabei wurde ein achtjähriges Kind schwer verletzt.

Am Freitagnachmittag wollte das Kind nach Angaben der Polizei im Landkreis Celle in Niedersachsen eine Straße überqueren, um zu seinem Vater auf der anderen Seite zu gelangen. Dazu sei es zwischen zwei parkenden Autos auf die Straße gerannt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„3 nach 9“: Christian Wulff spricht über intimes Detail: „Habe den Vorteil, dass ...“

NDR: Spaziergängerin findet Leichenteile im Harz – „Morddeutschland“ zeigt spektakulären Kriminalfall

Braunschweig: Frau geht zum Bäcker und wundert sich – „Es reicht!“

-------------------------------------

Ein herannahender Wagen konnte nicht mehr abbremsen und schleuderte das Kind zu Boden. Dabei wurde es schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die 41-jährige Autofahrerin und ihr 14-jähriger Beifahrer haben einen Schock erlitten. (fb)