Niedersachsen 

Hannover: Mann steigt in Taxi – dann beginnt der Albtraum

In Hannover (Niedersachsen) stieg ein Mann ins Taxi. Dann passierte etwas Schreckliches. (Symbolbild)
In Hannover (Niedersachsen) stieg ein Mann ins Taxi. Dann passierte etwas Schreckliches. (Symbolbild)
Foto: imago images / Emmanuele Contini

Hannover. Schreckliche Szenen, die sich an Heiligabend in Hannover abgespielt haben.

Ein unbekannter Mann ist in Hannover in ein Taxi gestiegen. Dann begann der Albtraum des Taxifahrers.

Gegen 15 Uhr am Dienstagnachmittag wartete ein Taxifahrer mit seinem Auto am Halteplatz an der Anecampstraße in Hannover-Bemerode, als ein Unbekannter einstieg.

Hannover: Mann steigt in Taxi - dann passiert Schreckliches

Der Mann gab an, dass er zum Aegidientorplatz in der Innenstadt von Hannover müsse. Weil er nicht genügend Geld bei sich habe, müsse der 66-jährige Taxifahrer während der Fahrt an einer Bankfiliale halten. An der Straße „An der Börse“ legte der Fahrer schließlich einen kurzen Zwischenstopp ein.

+++ „Lost Places“ in Niedersachsen: Diese zehn verlassenen Orte musst du unbedingt sehen! +++

Der 66-Jährige begleitete seinen Fahrgast zur Bank, wo der Unbekannte Geld abhob.

Zurück am Taxi bat der Mann den Fahrer, einen Schein zu wechseln. Dann schlug der Unbekannte plötzlich mit einem Thermobecher auf den Taxifahrer ein, entriss ihm sein Geld und flüchtete.

------------------

Weitere Themen aus Niedersachsen:

Wetter in Niedersachsen: Es bleibt schmuddelig - doch hier schneit es!

Weihnachtsmarkt: Hier kannst du nach Weihnachten noch Glühwein schlürfen

Top-News des Tages:

Lawine kracht auf Skipiste in den Alpen – Großeinsatz läuft

Harz wird immer beliebter! Doch diese Region wird von Touristen eher gemieden

------------------

Polizei Hannover sucht Zeugen

Der 66-Jährige konnte den Schlag abwehren und nahm die Verfolgung auf – ohne Erfolg: An der Theaterstraße verlor er den Täter aber aus den Augen.

Die Polizei Hannover sucht nun Zeugen und Hinweise, die zur Überführung des Täters führen.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

  • Etwa 1,80 Meter groß
  • Circa 35 Jahre alt
  • Er hat eine kräftige Statur
  • Er sprach Deutsch mit einem Akzent
  • Er trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose und schwarze Handschuhe sowie eine dunkle Mütze

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und noch am gleichen Tag Spuren sichergestellt.

Kannst du Hinweise geben? Dann melde dich bitte beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511/1095555. (cs)