Niedersachsen 

Niedersachsen: Traurige „High-Scores“ – mit diesen irren Geschwindigkeiten sind Raser unterwegs

Niedersachsen: Im Landkreis Peine erwischte die Polizei zwei Raser! (Symbolbild)
Niedersachsen: Im Landkreis Peine erwischte die Polizei zwei Raser! (Symbolbild)
Foto: imago images / Deutzmann; imago images / Michael Weber (Montage: DER WESTEN)

Peine / Wolfsburg. Ein paar Stundenkilometer zu schnell unterwegs – dieser Verkehrssünde hat sich jeder Autofahrer schon schuldig gemacht. Aber wenn die Zahlen auf dem Tacho doppelt (!) so hoch sind wie die vor Ort erlaubte Höchstgeschwindigkeit, dann hat man ein ernsthaftes Problem.

Gleich zwei derartige Raser erwischte die Polizei im Landkreis Peine (Niedersachsen). Am Samstagvormittag waren die beiden auf der Landesstraße 320 bei Klein Rietze unterwegs. Auf der Strecke sind 70 Stundenkilometer erlaubt. Das Tempo der beiden Fahrer: 148 und 136!

Niedersachsen: Zwei Extrem-Raser im Kreis Peine gestoppt

Bei diesen Geschwindigkeiten setzten die beiden Raser ihr Leben aufs Spiel. Der Bereich gilt aufgrund von Wohnhäusern, Gewerbegebäuden und mehreren Bäumen am Straßenrand als Gefahrenbereich.

+++Braunschweig: Völlig irre! Autofahrer würgt Motor ab – Männer reagieren unfassbar+++

Die Fahrer müssen nun mit einer Bußgeldstrafe von 600 beziehungsweise 400 Euro, sowie mit einem Fahrverbot von drei beziehungsweise zwei Monaten rechnen. Zudem bekommen die beiden Raser zwei Punkte in Flensburg.

Die schnellsten Raser 2019: Wolfsburg zieht Bilanz

Das Ordnungsamt der Stadt Wolfsburg hat vor kurzem seine Jahresbilanz zum Thema „Sicherheit und Ordnung auf Wolfsburgs Straßen“ vorgelegt. Darin ist von insgesamt fast 78.000 Geschwindigkeitsverstößen im Jahr 2019 die Rede, durch Verwarnungs- und Bußgelder wurden mehr als 2,1 Millionen Euro eingenommen.

--------------------

Mehr aus Niedersachsen:

Salzgitter: Dieses Shopping-Center wird nun von Braunschweiger Unternehmen geführt – das kommt auf dich zu

Braunschweig: Stadt findet etwas Kurioses und sucht per Facebook den Besitzer

--------------------

Das sind die höchsten gemessenen Geschwindigkeitsüberschreitungen:

  • Heinrich-Nordhoff-Straße: 143 km/h in der 60er-Zone
  • Berliner Brücke: 131 km/h in der 50er-Zone
  • Berliner Ring: 119 km/h in der 50er-Zone
  • Braunschweiger Straße: 118 km/h in der 50er-Zone
  • K114: 118 km/h in der 50er-Zone
  • B 188: 108 km/h in der 50er-Zone

Im Jahr 2019 stieg die Zahl der Geschwindigkeitsüberschreitungen in Wolfsburg im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 8.300 Fälle an. (at)