Niedersachsen 

Wetter in Niedersachsen: Umschwung! Experten warnen jetzt vor DIESER Gefahr

Das Wetter in Niedersachsen ändert sich! Experten warnen jetzt vor dieser Gefahr... (Symbolbild)
Das Wetter in Niedersachsen ändert sich! Experten warnen jetzt vor dieser Gefahr... (Symbolbild)
Foto: dpa/Nicolas Armer

Niedersachsen. Das Wetter in Niedersachsen ist im Umschwung – mal wieder! Und das bringt auch eine Gefahr für Autofahrer mit sich.

Denn bereits am Sonntagmorgen hat das Wetter in Niedersachsen für Glätte auf den Straßen gesorgt – und für mehrere Unfälle in Niedersachsen. Schuld sind die Regenfälle am Samstag.

Wetter in Niedersachsen: Frost im Anmarsch

Dadurch seien die Straßen zum Teil noch nass gewesen. Das Ergebnis: überfrierende Glätte. Auf der A31 ist es dadurch in der Grafschaft Bentheim bereits zu einem Unfall gekommen. Dort ist ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen. Zwei Menschen wurden dabei leicht verletzt.

Rund um Rotenburg an der Wümme seien außerdem zahlreiche Autos ins Rutschen gekommen. Unter anderem seien zwei Autos gegen Bäume geprallt. Schwerverletzte habe es zum Glück nicht gegeben.

----------------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen

Kreis Gifhorn: Flammeninferno in Brome hält Feuerwehr in Atem – Polizei rechnet mit Millionenschaden!

Braunschweig: Beliebtes Kult-Café muss jetzt dicht machen – „Wir sind noch geschockt“

VW: Geheime Fotos enthüllen neues VW-Modell – und die Fans flippen völlig aus

------------------------------------

Glätte sorgt für zahlreiche Unfälle am Sonntagmorgen

Auch in Einbeck im Landkreis Northeim kamen am Morgen zwei Autofahrer von den glatten Straßen ab. Es blieb allerdings bei Blechschäden, teilte die Polizei mit.

Im Laufe des Vormittags sollen die Temperaturen nach Angaben des DWD-Sprechers steigen. Für die Nacht zum Montag rechnete er allerdings erneut mit glatten Straßen. In der Nacht kann es nämlich Tiefstwerte von bis zu -4 Grad geben.

+++VW: Ist das etwa...?! Geheimes Foto von neuem Modell aufgetaucht+++

Und die frostigen Temperaturen in der Nacht ziehen sich auch noch weiter bis in die Wochenmitte. Laut DWD gibt es bis Donnerstagnacht frostige Temperaturen. Tagsüber kannst du immer mit Temperaturen zwischen vier und sieben Grad rechnen. (abr mit dpa)