Niedersachsen 

Niedersachsen: Eklat! Lkw-Fahrer sorgt mit DIESER Aufschrift für Entsetzen

Niedersachsen: Ein Lkw mit Aufklebern, die auf einen rechten Hintergrund schließen lassen, empört die Bürger in Osnabrück. (Symbolbild)
Niedersachsen: Ein Lkw mit Aufklebern, die auf einen rechten Hintergrund schließen lassen, empört die Bürger in Osnabrück. (Symbolbild)
Foto: imago images / Waldmüller

Osnabrück. Schockierende Entdeckung in Osnabrück (Niedersachsen)!

Von einer Baustelle an der Rheiner Landstraße wurde am Freitag ein Bagger mit einem Lkw abgeholt. Doch auf dem Fahrerhaus waren Aufkleber angebracht, die einen ernsten Verdacht auf einen rechten Hintergrund aufkommen lassen.

Niedersachsen: Lkw-Aufkleber mit rechten Sprüchen sorgen für Empörung

Die Worte „Führerhaus“ und „Fahrer spricht deutsch“ sind in altdeutscher Sütterlinschrift an dem Lkw angebracht worden. Ironischerweise hat sich im zweiten Satz ein Rechtschreibfehler eingeschlichen – das Wort „deutsch“ hätte großgeschrieben werden müssen. Nichtsdestotrotz sind die Bürger aufgebracht. Ein Twitter-Nutzer hatte den Lkw fotografiert und die Stadt Osnabrück gefragt: „Ist das in eurem Sinne?“

Kurze Zeit später antwortete die Stadt unter dem Tweet: „Natürlich ist das nicht in unserem Sinne. Die Kolleginnen und Kollegen sind informiert und werden sich umgehend an das Tiefbauunternehmen wenden.“

------------------------------------

Mehr Themen:

-------------------------------------

Nur eine Stunde folgte ein Update der Stadt Osnabrück: „Das Tiefbauunternehmen hat den Bagger, der dort aufgeladen wurde, verkauft. Der Lkw stammt also vom Käufer oder einer durch ihn beauftragten Spedition. Das Tiefbauunternehmen hat mit der Abholung nichts zu tun.“ (at)