Niedersachsen 

extra3 im NDR: Überraschung bei Satire-Sendung! SIE wird jetzt die Show moderieren

Überraschung bei extra3 im NDR Fernsehen! Christian Ehring bekommt Unterstützung. Wenn er im Ersten läuft, soll eine neue Moderatorin das Programm im NDR moderieren. (Collage)
Überraschung bei extra3 im NDR Fernsehen! Christian Ehring bekommt Unterstützung. Wenn er im Ersten läuft, soll eine neue Moderatorin das Programm im NDR moderieren. (Collage)
Foto: NDR/Thomas Pritschet/imago images/Viadata

Was für eine Überraschung bei der Satire-Sendung extra3 im NDR! Sie soll ab kommenden Mittwoch mit 18 zusätzlichen Episoden ins NDR-Fernsehen kommen – inklusive einer neuen Moderatorin.

Und die ist alles aber ganz bestimmt keine Unbekannte! So kann sie auf Erfahrungen bei „VIVA“ und MTV“ zurückblicken ebenso wie in der ARD, beim ZDF, 3sat und Sat1. Nun startet sie bei extra3 durch.

extra3 im NDR: Sarah Kuttner wird neue Moderatorin

Die Rede ist von niemand geringerem als Sarah Kuttner. Die soll laut „NDR“ immer dann am Mitwoch um 22.50 Uhr übernehmen, wenn Christian Ehring in der gleichen Woche mit extra3 im Ersten auf Sendung ist.

Während Christian Ehring den satirischen Scheinwerfer auf den aktuellen, politischen Irrsinn der Woche richtet, soll Sarah Kuttner sich laut „NDR“ eher mit dem Irrsinn des Alltags beschäftigen. Die Rubrik „Der reale Irrsinn“ soll bei Sarah Kuttner eine große Rolle spielen. Außerdem soll es um den gesellschaftlichen Irrsinn rund ums Handy, Ernährung oder E-Zigaretten gehen.

-------------------

Mehr Themen aus der Region

--------------------

Erster Gast bei Sarah Kuttner ist Wolfgang Trepper

Außerdem werde Sarah Kuttner in ihrer Show immer noch jeweils einen Gast begrüßen, der von seinem Alltag erzählt. Das können Promis, Wissenschaftlicher oder auch Menschen von nebenan sein.

Zum Auftakt wird Kabarettist Wolfgang Trepper zu Gast sein. Er soll mit Kuttner über Shitstorms im Netz sprechen. Die erste Ausgabe kannst du am kommenden Mittwoch, 12. Februar, im NDR Fernsehen sehen. (abr)